Mellnau Newsletter September 2019

Ortsbeirat am 9. Oktober 2019

Am Mittwoch, den 9. Oktober, findet um 20 Uhr in der Schulscheune in Mellnau die nächste Ortsbeiratssitzung statt.

Auf der Tagesordnung stehen bisher folgende Punkte:

  1. Bericht der Ortsvorsteherin
  2. Eingereichter Haushaltsplan
  3. Wohnmobilstellplatz Sportplatz
  4. Verschiebung Renovierung Fassade DGH
  5. Schotterweg am Klärbecken
  6. Verschiedenes

Wissenswertes zum Ortsbeirat und die bisherigen Protokolle finden sich online .

Ergebnisse der Kirchenvorstandswahl

Am vergangenen Sonntag stand die Wahl des Kirchenvorstands an. Das Gremium ist zuständig für die Kirchen in Göttingen, Ober- und Unterrosphe sowie in Mellnau. 17 Kandidaten standen zur Wahl, 12 wurden gewählt. Aus Mellnau sind Nadine Balzer, Sven Jerschow, Anne Velte und Marcus Waldmann mit von der Partie. Das vollständige Wahlergebnis findet sich auf https://www.rosphetal-mellnau.de/?p=3988

Ergebnis des Bürgerentscheids

Neben der Wahl des Landrats stand am 9. September auch ein Bürgerentscheid an. Es ging um die Frage, ob die Nachtabschaltung beendet werden und die Straßenlampen bei Dunkelheit somit dauerhaft und überall leuchten sollten. In Mellnau stimmten 57,53% der Wähler dagegen. Für ganz Wetter sah es ähnlich aus, hier stimmten 55,21% mit Nein. Dennoch: die notwendige Mehrheit für einen Bürgerentscheid wurde nicht erreicht – so dass jetzt doch wieder die Stadtverordnetenversammlung darüber beraten muss, wie es mit den Laternen weiter gehen soll. Die vollständigen Wahlergebnisse finden sich online auf https://votemanager-gi.ekom21cdn.de/20190908/06534021/html5/Buergerentscheid_Hessen_74_Gemeinde_Stadt_Wetter_Hessen.html

Backhausfest am 29. September

Am Sonntag, den 29. September 2019, startet um 11 Uhr das Backhausfest in Mellnau – natürlich am Backhaus (Burgstraße 12). Los geht es mit einem Erntedankgottesdienst, danach gibt es frisches Brot, Flammkuchen, Hausmacher-Wurst, Suppe, Kaffee, Kuchen, Getränke, einen Flohmarkt… und lauter nette Leute, was will man mehr?

Die Kirche und das liebe Geld

Im Mai dieses Jahres wurde in der Schulscheune recht intensiv darüber diskutiert, ob die Kirche in Mellnau aufgrund des “Besucherandrangs” wirklich noch benötigt wird. Während der Diskussion kam auch die Frage auf, warum die Kirche überhaupt noch Spenden und die Kollekte sammelt – immerhin zahlen allein die berufstätigen Kirchenmitglieder 30€, 40€ oder 50€ Kirchensteuer – pro Monat. Licht ins Dunkel soll die Veranstaltung “Die Kirche und das liebe Geld” bringen, die am 16. Oktober um 20 Uhr in der Schulscheune in Mellnau stattfindet.

Das 6. Schocktoberfest in Mellnau

Am 26. Oktober 2019 steht das 6. Schocktoberfest in Mellnau an. Unter dem Motto “Night-Märchen in Mellnau” werden bekannte Kindermärchen neu interpretiert. Sozusagen Grimms Märchen auf Speed – und mit Kürbissen. Los geht es ab 16 Uhr am DGH Mellnau mit dem Kinderprogramm. Ein paar Stationen außerhalb werden mit dem Planwagen angefahren. Ab 21 Uhr beginnt die Veranstaltung für die Erwachsenen, inklusive Livemusik mit Nothinggoesright und den Glasbowstones. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. https://www.mellnau.de/events/schocktoberfest-halloween-event

Qigong: ein neues Bewegungsangebot am Mittwochabend

Ab dem 2. Oktober besteht die Möglichkeit, jeden Mittwoch ab 19 Uhr im DGH Mellnau ein wenig für den eigenen Körper zu tun. Es geht um Qigong, ein chinesischer Begriff für den kunstvollen Umgang mit der eigenen Lebensenergie (Qi). Die Veranstaltung dauert jeweils eine Stunde. Die Kosten betragen 1€ für HVV-Mitglieder und 2€ für Nicht-Mitglieder. Bitte warme Socken, eine Gymnastikmatte und evtl. eine Decke mitbringen. Übungsleiter ist Knut Giesselmann, seit 2018 Mellnauer Neubürger, mit über 15jähriger Erfahrung als Lehrer für Tai Chi und Qigong. https://www.mellnau.de/events/qigong-neues-bewegungsangebot-des-hvv

Smart Kids AG im November

Save the date: am 29. und 30. November steht die nächste Runde der Smart Kids AG an. Die Veranstaltung richtet sich an Kinder ab 9 Jahre, die mehr über das Internet und das ganze Digitale in unserer Umwelt wissen wollen. Die Veranstaltung ist offen für alle, auch für Kinder außerhalb des Ortes. Eine Mitgliedschaft im Heimat- und Verkehrsverein wird empfohlen. Die Veranstaltung ist auf 12 Kinder beschränkt. Anmeldungen bitte bis zum 17. November an andreas.ditze@mellnau.de.

Stadt Wetter klagt gegen den Landesentwicklungsplan Hessen

Am 9. September 2019 hat die Stadtverordnetenversammlung in einer Sondersitzung beschlossen, in Sachen Windkraft die Klage gegen das Land Hessen auszuweiten. Während die Stadt bisher lediglich ein Normenkontrollverfahren gegen den Teilregionalplan Energie Mittelhessen eingeleitet hatte, steht nun auf Anraten der städtischen Anwälte eine Klage gegen den Landesentwicklungsplan an. Finanziell unterstützt wird Wetter dabei von zwei weiteren Kommunen. Wie bisher auch stehen alle Fraktionen weiterhin hinter der Klage. Die Ausweitung des Verfahrens hat zum Ziel, die Erfolgsaussichten des Normenkontrollverfahrens deutlich zu erhöhen.


Dieser Newsletter wurde an 185 Abonnenten versandt. Themenwunsch für den nächsten Newsletter, Lob und Kritik an andreas.ditze@mellnau.de

Die An- und Abmeldung ist auf der Startseite von https://www.mellnau.de (ganz unten) möglich.