Qigong (Neues Bewegungsangebot des HVV)

2. Oktober 2019, 19:00 Uhr
DGH Mellnau
Burgstraße 42
35083 Wetter-Mellnau

Qigong ist ein moderner, chinesischer Begriff für eine Vielfalt von Traditionen des kunstvollen Umgangs mit Qi (Lebensenergie).

Qiging wird als Übungsweise geschätzt, als Weg der Entfaltung individueller Lebendigkeit und Kreativität. Es ist ein ursprünglicher Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und eine erfolgreiche Selbstheilungsmethode. Im Selbstverständnis der Qigong liegt es, dass es sich auf alle Ebenen des menschlichen Seins auswirkt. So kann Qigong ein Weg oder eine Lebensbegleitung sein.

Diese Übungsfolgen werden langsam und schonend ausgeführt und eignen sich auch für Personen, die sonst weniger sportlich aktiv sind.

Qigong entspricht dem Bedürfnis des Menschen nach einem allgemeinen Wohlgefühl. Die Freude an den Bewegungen gleicht muskuläre Spannungen aus und ermöglicht ein vitales Erleben im Körper. Qigong erleichtert unseren geistigen und emotionalen Umgang mit Stress und wirkt ausgleichend auf das Nervensystem.

Wirkungsweisen von Qigong (Beispiele): fördert und erhält Gesundheit und Wohnbefinden, beugt Krankheiten vor und stärkt Immunsystem und Selbstheilungskräfte, lindert Beschwerden, unterstützt Therapie- und Rehabilitation, wirkt prophylaktisch und begleitend bei Zivilisationskrankheiten, u.a. Rückenbeschwerden, Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Rheuma und anderen, auch schweren chronischen Erkrankungen.

Ab dem 02.10.2019 ermöglicht der Heimat- und Verkehrsverein dieses Angebot gegen einen geringen Obulus (1,- EUR für HVV-Mitglieder, 2,- EUR für Nicht-Mitglieder). Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Die Übungsabende finden im DGH Mellnau immer mittwochs von 19-20 Uhr statt. Bitte warme Socken, eine Gymnastikmatte und evtl. eine Decke mitbringen. Übungsleiter ist Knu Giesselmann, seit 2018 Mellnauer Neubürger, mit über 15jähriger Erfahrung als Lehrer für Tai Chi und Qigong.



Parkempfehlung: Direkt am DGH Mellnau.