Mellnau Newsletter August 2020

Dorfteich wird gesperrt

Das Amtsgericht Schwalmstadt hat kürzlich gegen einen Bürgermeister ein Urteil wegen fahrlässiger Tötung erlassen, nachdem drei Kinder in einem Dorfteich ertrunken sind. Im Rahmen des Gerichtsprozesses kam auch die Frage auf, wie weit die Verkehrssicherungspflicht der öffentlichen Hand geht. Da der Uferbewuchs am Dorfteich in Mellnau ziemlich unübersichtlich ist und es auch hier leicht vorstellbar ist, dass ein Kind in den Teich hineinfallen könnte, kam der Ortsbeirat zu dem Schluss, den Zugang zum Teich bis auf weiteres zu sperren. Sobald die Haftungsfragen geklärt sind oder sich jemanden finden sollte, der die Pflege des Teiches übernimmt, kann über eine Öffnung der Teichanlage gesprochen werden.

So sieht der Windpark vor Mellnau aus

Einer der Investoren, der einen Windpark mit bis zu 6 Anlagen vor Mellnau bauen will, hat jetzt eine Homepage mit Details zu seinem Vorhaben veröffentlicht. Auf der Website sind u.a. auch 5 Fotomontagen aus der Region mit Blick auf die Burg zu sehen, eine Fotomontage zeigt den Blick von der Burg. Die meisten Bilder zeigen jeweils nur eine Anlage, gebaut werden sollen dennoch 6. Die Fotomontagen dienen dazu, die möglichen Standorte und die Größenverhältnisse begreifbarer zu machen.

Geplant ist der Bau von 6 Anlagen mit einer Höhe von 246m. Die Stadt Wetter klagt weiterhin gegen die Ausweisung der Windvorrangflächen, die Klage hat jedoch keine aufschiebende Wirkung. Entscheidend ist daher die Frage, ob es den Investoren gelingt, genügend Flächen im Windvorranggebiet anpachten oder ankaufen zu können. https://www.energiequelle.de/wetter

Diebstahl im Wattenscheider Lager

In der Zeit vom 18. auf den 19. August 2020 hat im Wattenscheider Lager jemand Spiel,- Sport-, Deko- und Bastelutensilien sowie Getränkekisten und Leergut geklaut. Teile der Beute befanden sich in fünf Alukoffern. Der Schaden liegt bei ca. 800 Euro. Die Polizei in Marburg bittet um sachdienliche Hinweise. Polizei Marburg: 06421-4060. https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/4684791

433 Festmeter Holz geklaut

Ende Juni wurde bekannt, dass zwischen Februar und April in einem Wald bei Mellnau 433 Festmeter Fichtenholz gestohlen wurden. Die Menge entspricht vier Lastwagenladungen und hat einen Wert von ca. 11.500 Euro. Auch hier bittet die Polizei um Hinweise. https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/4638682

Platz 4 für Mellnau

Die Oberhessische Presse hat kürzlich die 10 skurrilsten Straßennamen im Landkreis zusammengestellt. Auch Mellnau hat es auf die Liste geschafft – die “Alte Höhle” brachte uns Platz 4 ein. Herzlichen Glückwunsch 🙂 https://www.op-marburg.de/UNIversum/Zehn-Dinge-im-Landkreis/Skurrile-Strassennamen-im-Landkreis


Dieser Newsletter wurde an 191 Abonnenten versandt.

Der Newsletter wird ehrenamtlich herausgegeben von Andreas W. Ditze. Themenwunsch für den nächsten Newsletter, Lob und Kritik an andreas.ditze@mellnau.de

Die An- und Abmeldung ist auf der Startseite von https://www.mellnau.de (ganz unten) möglich.