Mellnau Newsletter Juli 2021

Spendensammlung für Fluthilfe

Nach den verheerenden Überschwemmungen in Teilen Deutschlands am 15. und 16. Juli 2021 rollt nun die Spendenwelle an – und auch Mellnau ist dabei. Am Mittwoch, den 21.7., und Donnerstag, den 22.7., werden jeweils noch ab 17 Uhr Spenden am DGH entgegengenommen. Das Material wird am Freitag nach Marburg gefahren, von wo aus es am Wochenende in einem größeren Konvoi versandt werden soll. Ansprechpartner vor Ort ist Sven Fries.

Wer Material spenden möchte, fokussiert sich auf diese Kategorien:

  • Babykleidung und Spielzeug
  • Haltbare Lebensmittel
  • Getränke
  • Handwerkzeuge (Schippen, Hacken, …)
  • Küchenartikel (Gaskocher, Töpfe, …)
  • Hygieneartikel
  • Decken & Handtücher
  • Tiernahrung

Es versteht sich von selbst, dass es hier nicht ums entrümpeln geht sondern um praktische Hilfe. Ein herzliches Dankeschön an das gesamte Helferteam!

Protokoll der Ortsbeiratssitzung vom 16. Juni 2021

Das Protokoll der vergangenen Sitzung ist jetzt online abrufbar. Neben der Diskussion über den möglichen Zusammenschluss von Wetter, Lahntal und Münchhausen waren unter anderem auch die Randbefestigung am Rennweg, die Burgsanierung und der Sportplatz Themen der Sitzung. Reinschauen lohnt sich – wie immer.

Umdenken bei Schottergärten

In der letzten Sitzung vor der Sommerpause wurde in der Stadtverordnetenversammlung darüber gesprochen, wie die Stadt zukünftig mit großflächigen Schottergärten umgehen sollte, die derzeit unter anderem im Neubaugebiet in der Kernstadt um sich greifen. Die Hessische Bauordnung sieht diese Art der Flächenversiegelung bereits seit Jahren recht kritisch, bloß hatte ein Verstoß dagegen bisher keine praktische Konsequenz. Da nun neben dem Artenschutz auch Themen wie Erwärmung und Flächenversiegelung (Stichwort: ablaufendes Wasser) immer mehr in den Vordergrund rücken, beginnt ein Umdenken in dieser Sache. Auch wenn konkrete Sanktionen derzeit nicht im Raum stehen, empfiehlt es sich, sich die Neuanlage eines Schottergartens zweimal zu überlegen. Die Bauaufsicht beim Landkreis ist in dieser Angelegenheit formal zuständig.

Grundlagen für ein kommunales Klimaschutzkonzept

In der Zeit von Ende März bis Anfang Juni wurden online Vorschläge, Ideen und Fragen gesammelt, wie wir vor Ort dem Klimawandel noch besser begegnen können. Die Ergebnisse dieses Prozesses wurden nun zusammengefasst und können öffentlich diskutiert werden. https://ditze.net/2021/06/grundlagen-fuer-ein-kommunales-klimaschutzkonzept/ . Das Thema wird uns noch eine ganze Weile begleiten.

Der neue Kuckuck ist da

Die Ausgabe 3/2021 des Mellnauer Kuckucks ist online – unter anderem mit dem Thema Gemeindefusion und einen Nachruf auf Dr. Theo Kinstle.

Fotos aus der Kirchengemeinde

Die Fotos von der Konfirmation am 29. Juni 2021 sind online auf der Homepage der Kirchengemeinde zu finden. Die Fotos der Wanderung inklusive Abschlussgottesdienst der KU3-“Konfi-Füchse” finden sich ebenfalls dort.

Save the date: Smart Kids AG

Sofern die vierte Coronawelle es zulässt, soll es am Samstag, den 28. August 2021, eine Veranstaltung der Smart Kids AG geben. Los geht es um 10 Uhr am DGH, voraussichtlich bis ca. 14 Uhr. Die Smart Kids AG wird vom Heimat- und Verkehrsverein getragen und richtet sich an Kinder zwischen 9 und ca. 14 Jahre. Ziel der AG ist, die Technik um uns herum etwas besser zu verstehen. Die Veranstaltung ist auf 12 Teilnehmer begrenzt. Anmeldungen bitte bis zum 21.08.2021 an Andreas W. Ditze, andreas.ditze@mellnau.de oder per WhatsApp.


Dieser Newsletter wurde an 195 Abonnenten versandt.

Der Newsletter wird ehrenamtlich herausgegeben von Andreas W. Ditze. Themenwunsch für den nächsten Newsletter, Lob und Kritik an andreas.ditze@mellnau.de

Die An- und Abmeldung ist auf der Startseite von https://www.mellnau.de (ganz unten) möglich.