Mellnau Newsletter Dezember 2018

Nikolaus auf der Burg

Am Donnerstag, den 6. Dezember, kommt um 18 Uhr der Nikolaus auf die Burg Mellnau. Geschenke (maximal Schuhkartongröße!) können bei Thomas Schwarz, Jürgen Krieg oder Margot Diehl abgegeben werden.

Direkt danach: Weihnachtskonzert mit dem Moskauer Chor “Zum heiligen Wladimir”

Direkt nachdem der Nikolaus die Geschenke ausgeliefert hat, geht es auch schon in der Kirche weiter. Am 6. Dezember um 20 Uhr sorgt der Chor “Zum heiligen Wladimir” mit russischen Klängen für eine ordentliche Einstimmung auf die bevorstehende Adventszeit. Der Eintritt ist frei, über Spenden freut sich das Moskauer Kinderkrankenhaus.

Glühweinabend der Burschen- und Mädchenschaft

Am Samstag, den 8.12.2018, findet ab 17 Uhr der 1. Glühweinabend der Burschen- und Mädchenschaft an der Schulscheune statt. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. https://www.facebook.com/events/276317129674775/

Ortsbeiratssitzung am 12. Dezember

Am Mittwoch, 12.12.2018, findet um 20 Uhr im DGH Mellnau die nächste Sitzung des Ortsbeirats statt. Folgende Themen stehen auf der Tagesordnung:

  1. Sachstand Freies WLAN, ggfs. Beschluss
  2. Rückblick “Dolles Dorf”
  3. Erkenntnisse und ggfls. Beschlüsse aus der Sitzung “Mellnau in 10 Jahren”
  4. Europawahlen am 26. Mai 2019
  5. “Nächtliche Straßebeleuchtung” Beratung und Stellungnahme an die Stadt Wetter über Durchbrennen oder weiterhin Abschaltung in der Nacht
  6. Weg im Haingarten
  7. Verschiedenes

Mitsing-Familiengottesdienst am 3. Advent

Am Sonntag, den 16.12.2018, findet um 14 Uhr in der Kirche in Mellnau ein Mitsing-Familiengottesdienst statt. Wie der Name schon sagt, soll viel gesungen werden – und die Kindergottesdienstkinder und unser Chor “Canta, Melle!” unterstützt dabei kräftig. Im Anschluss lädt die Kirchengemeinde zu Kaffee, Kuchen und Glühwein in die Schulscheune ein.

Gottesdienste um Weihnachten

  • 24.12., 18.30 Uhr, Krippenspiel mit MGV in Mellnau
  • 24.12., 23 Uhr, Lichterkirche in Oberrosphe
  • 25.12., 10 Uhr, zentraler Abendmahlsgottesdienst in Oberrosphe
  • 26.12., 11 Uhr, Gottesdienst in Mellnau
  • 31.12., 17 Uhr, Gottesdienst in Mellnau

Neue Runde der Smart Kids AG

Am 2. und 3. Januar 2019 findet in der Zeit von 14 bis 18 Uhr in der Schulscheune eine neue Runde der Smart Kids AG statt. Der Kurs richtet sich an Kinder ab 9 Jahre. Thematisch wird sich alles um Videos, Videoproduktion und Youtube drehen. Die Veranstaltung wird durchgeführt von Michael Reynolds, Michael Oeser und Andreas W. Ditze und wird getragen vom Heimat- und Verkehrsverein Mellnau. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Veranstaltung ist offen für alle – gerne auch für Kinder aus den Nachbarorten. Es können bis zu 12 Kinder mitmachen. Interessenten melden sich bis zum 27.12. bei andreas.ditze@mellnau.de.

Bauausschuss empfiehlt Klage gegen Windparkfläche

Am 26. November hat der Bauausschuss der Stadt Wetter darüber beraten, ob die Stadt gegen den Teilregionalplan Energie Mittelhessen klagen sollte. Zur Erinnerung: der Plan sieht ein Vorranggebiet für Windenergie zwischen Mellnau, Todenhausen und Wetter vor. Da eine Windmessung der Stadt ergeben hat, das vor Mellnau kaum Wind weht, ist sich die Ortspolitik weitgehend einig, dass ein Windpark an dieser Stelle wenig Sinn ergibt. Bei einer Gegenstimme aus den Reihen der Grünen und zwei Enthaltungen von Seiten der CDU stimmten die übrigen Mitglieder des Bauausschusses für eine Klageempfehlung. Ob es wirklich zur Klage kommt, entscheiden die Stadtverordneten auf ihrer nächsten Sitzung am 11.12. ab 19 Uhr in der Stadthalle in Wetter.

Der Kuckuck wird 100…

Die 100. Ausgabe steht kurz bevor. Wer der Ausgabe eine individuelle Note mitgeben möchte, sendet einen kurze E-Mail an die Redaktion und vervollständigt den Satz “Ich lese den Mellnauer Kuckuck, weil …”. Über Zuschriften freut sich die Redaktion bis zum 7. Dezember unter leserbrief@mellnauerkuckuck.de.

Freifunk in der Presse

In der überregionalen Presse wurden kürzlich die drei Betreiber des Marburger Freifunknetzes vorgestellt. Da wir in Mellnau für unser offenes WLAN auf die Technik des Marburger Freifunknetzes zurückgreifen, sind die Akteure dahinter auch für uns interessant.  https://netzpolitik.org/2018/staedtische-freifunk-subventionierung-in-marburg-noch-luft-nach-oben/

Kaninchen vermisst

Am 4.12. ist in der Straße Am Rain ein Kaninchen entwischt. Wer in der Gegend Kotspuren oder Buddellöcher entdeckt oder bemerkt, dass der eigene Hund plötzlich den Holzstapel hinterm Haus anbellt, gibt bitte einen Hinweis an Familie Reynolds. https://nebenan.de/feed/5666608

Weihnachtsmarkt in Unterrosphe

Am Samstag, den 15.12.2018, lädt der Ortsbeirat Unterrosphe zu einem Weihnachtsmarkt zwischen Kirche und Dorfgemeinschaftshaus ein. Ab ca. 19 Uhr besteht die Möglichkeit, an einer Kirchenführung teilzunehmen.


Dieser Newsletter wurde an 184 Abonnenten versandt. Themenwunsch für den nächsten Newsletter, Lob und Kritik an andreas.ditze@mellnau.de

Die An- und Abmeldung ist auf der Startseite von https://www.mellnau.de (ganz unten) möglich.