Mellnau Newsletter Dezember 2021

Außerordentliche Ortsbeiratssitzung

Am Montag, den 13. Dezember 2021, tagt der Ortsbeirat um 19 Uhr im DGH. Der Grund für die kurzfristig einberufene Sitzung geht auf die Untere Naturschutzbehörde (UNB) zurück. Diese kam Ende November zu dem Schluss, dass die Kreisstraße 1 zwischen Simtshausen und Mellnau für einige Wochen dauerhaft mit einer Schranke gesperrt werden sollte, falls sich niemand findet, der die Amphibienzäune im Frühjahr aufstellt und betreut. Diese Tätigkeit hat bisher der NABU Wetter ehrenamtlich übernommen – mit immerhin 40 Arbeitsstunden pro Jahr allein für den Auf- und Abbau.

Aus einem Protokoll zwischen der UNB und dem NABU geht hervor, dass die Behörde auch recht freimütig die Abstufung der Straße zum Radwirtschaftsweg ins Spiel gebracht hat. Dies ist nichts weniger als ein klarer Widerspruch gegenüber der Zusage des ersten Kreisbeigeordneten Marian Zachow, der bei einer Bürgerversammlung am 31.5.2017 in Mellnau öffentlich bekundet hat, dass die Straße als Gemeindestraße erhalten bleiben würde. Warum der Behörde erst Ende November einfiel, dass sie innerhalb von knapp fünf Wochen – trotz Pandemie und Weihnachtsfest – von einem ehrenamtlichen Gremium noch schnell eine Stellungnahme benötigt, ließ sich bisher nicht feststellen.

Weihnachtsgottesdienst am DGH

An Heiligabend findet pandemiebedingt kein Gottesdienst in der Kirche statt. Stattdessen trifft sich die Kirchengemeinde am 24.12.2021 um 18 Uhr zu einem Kurzgottesdienst mit Krippenspiel auf dem Parkplatz am DGH. Am 1. Weihnachtsfeiertag findet der Gottesdienst mit Abendmahl in Oberrosphe statt. Am 2. Weihnachtsfeiertag finden Gottesdienste in Mellnau und Unterrosphe statt. Die Uhrzeiten stehen rechtzeitig im Wetteraner Boten.

Grillhütte für Mellnau?

Auf nebenan.de wurde vorgeschlagen, ob nicht der Radiosender FFH eine Grillhütte für Mellnau stiften könnte. Ob’s klappt?  https://nebenan.de/feed/19188304

 


Dieser Newsletter wurde an 196 Abonnenten versandt.

Der Newsletter wird ehrenamtlich herausgegeben von Andreas W. Ditze. Themenwunsch für den nächsten Newsletter, Lob und Kritik an andreas.ditze@mellnau.de

Die An- und Abmeldung ist auf der Startseite von https://www.mellnau.de (ganz unten) möglich.