Kuckucksweg

Wegweiser KuckuckswegDer “Kuckucksweg” – Ein Burgwald-Wanderweg zum Sehen, Hören und Staunen

Beschilderte Wanderwege gibt es viele, besprochene dagegen sind sehr rar.

Wir freuen uns sehr, Ihnen Hessens ersten auf Plattdeutsch geführten Wanderweg vorzustellen.

Der Pfad beginnt am Wassertretbecken in der Nähe des Forthauses am Dammberg und schlängelt sich um das Dorf herum. Die entlang des Kuckuckspfades installierten „Drück-mich-Wegweiser” machen in Mellnauer Mundart auf Schönheiten der Umgebung aufmerksam und beschreiben Ihren Weg oder eindrucksvolle Ausblicke auf den Ort sowie die historische Burgruine.

 

 


Aus aktuellem Anlass:

Auch die Wander-Saison leidet in diesem Jahr unter den Folgen der Corona Krise. Der BurgWaldTag als „das Wanderevent“ in der Region wurde bereits abgesagt. Ob der Kuckucksweg in 2020 seiner Bestimmung übergeben und im hiesigen Dialekt für die Schönheiten der Natur werben wird, konnte bisher nicht geklärt werden. Gerne hätten die Verantwortlichen auch in diesem Jahr zum gewählten Thema „Unser Burgwald“ zumindest für die Dauer eines Spaziergangs für etwas Abwechslung in dem coronageplagten Alltag gesorgt.

Sobald es die Situation zulässt, werden die Macher des Mellnauer Gemeindearchivs in Klausur treten und entscheiden, wie es weiter geht.

Bis dahin können sich die Freunde des Mellnauer-Platt auf der Seite des Kuckucksweg-Archivs zumindest an den Sprüchen der vergangenen Jahre erfreuen.

Wir wünschen Ihnen Alles Gute und BLEIBEN SIE GESUND!

 


Virtuelle Kuckucksweg- Tour: