Lesenacht

11. Januar 2019, 17:00 Uhr
Schulscheune Mellnau
Burgstraße 52
35083 Wetter-Mellnau

Stadtmarketing Wetter startet mit gemeinsamen Veranstaltungen der Stadtteile ins neue Jahr

Lesenacht am 11. Januar 2019

Vorweg gesagt: Ein Arbeitsbereich im Stadtmarketing der Stadt Wetter wird zukünftig die Förderung des WIR-Gefühls sein. Unter diesem WIR-Gefühl ist die Zusammengehörigkeit der gesamten Stadt zu verstehen, betrifft daher die Kernstadt und die Stadtteile. Denn alle brauchen die Gemeinschaft. Ist ein Leben ohne Gemeinschaft zwar möglich, scheint es aber nicht wirklich lohnenswert zu sein. Wir wollen alle voneinander profitieren und uns nach außen als eine Einheit präsentieren. Aus diesem Grund können Sie sich liebe Bürgerinnen und Bürger im neuen Jahr auf verschiedenste gemeinsame Veranstaltungen der Stadtteile freuen! Startschuss gibt die gemeinsame Lesenacht von Todenhausen, Warzenbach und Mellnau am 11. Januar 2019. Die Lesenacht lädt Sie zum Schmunzeln, lachen, gruseln, wundern und freuen ein – sind die Emotionen beim Lesen oder sich vorlesen lassen doch so vielfältig. Bei der gemeinsamen Lesenacht kommen Jung und Alt in den Genuss, sich in andere Welten entführen zu lassen. Dazu wird es in den örtlichen Bürgerhäusern am letzten Weihnachtsferientag urig gemütlich und kulturell.


Lesenacht Mellnau (Achtung! Nicht im DGH, sondern in der Schulscheune!)

Beginn: 17.00 Uhr

Das Programm für die Kleinsten startet um 17.00 Uhr. Danach folgen Geschichten für die Größeren, die von Bianca Ebert, Marlene Heldmann, Christiane Tänzer und Margot Diehl vorgelesen werden.


Lesenacht Todenhausen

Beginn: 19.30 Uhr

Motto: Vorlesen in der Spinnstube In der Spinnstube wird die dörfliche Kultur zum Leben erweckt. Einst wurden dort Arbeit und Leben miteinander verbunden. Heute spinnen und häkeln die Frauen und Mädchen, die Männer und Burschen kümmern sich um das leibliche Wohlergehen. Wie damals so sollen auch am 11. Januar wieder Hexen und Gespenstergeschichten erzählt und von dem ehrenwerten Gast Detlef Ruffert vorgelesen werden – ein besonderes Ereignis für Jung und Alt.


Lesenacht Warzenbach

Beginn: 17.00 Uhr

Motto: Urig gemütlich Die Vorleserinnen Claudia Itnner, Sabrina Muth, Waltraud Koeplin und Silke van Gestel präsentieren besondere Schmankerl aus dem Bestand des Heimat- und Verschönerungsvereins. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich zusammen mit Ihrer Familie verzaubern.

  • 17.00 – 18.00 Uhr für 3 bis 7-Jährige (mit ihren Eltern und Großeltern)
  • 18.00 – 19.00 Uhr für alle ab 8 Jahren

Text und Bilder (c) Stadtmarketing Wetter



Parkempfehlung: Bitte nutzen Sie die Parkplätze am DGH Mellnau (nur 150 Meter entfernt)